Energiearbeit | Klass. Homöopathie

Jin Shin Jyutsu

Pferde lieben die sanften und tiefgängigen Berührungen des
Jin Shin Jyutsu in Kombination mit Farblicht.

 




Kosten:

  • Mein Stundensatz beträgt 60 Euro. Dies gilt für die Jin Shin Jyutsu-Termine und auch für Rückmeldungen.
  • Fahrtkosten zu Hausbesuchen im Raum MA berechne ich mit 10 Euro
Japanisches Heilströmen

Jin Shin Jyutsu ist Jahrtausende alt und man kann es sich wie »Akupressur ohne Druck« vorstellen. Auf jeder Körperseite befinden sich 26 dreidimensionale Energiefelder, die sogenannten »Sicherheits-Energieschlösser« (SES). Gezielte sanfte Berührung dieser SES mit den Händen, harmonisiert die Energieströme im Körper (vergleichbar mit den Meridianen der chinesischen Medizin). Blockaden können aufgespürt werden, die Energieversorgung der Organe und Körperregionen reguliert sich. Besonders berührend für mich ist, wenn Tiere mit einer Vorgeschichte aus Gewalt und Misshandlung während der Behandlung wieder Vertrauen zum Menschen finden und sich unter den Händen richtig fallen lassen. Anhand der von Ihnen erhaltenen Informationen erarbeite ich die passenden Grifkombinationen und zeige Ihnen auch einfache Griffe zur Selbstanwendung.

 

Sehr bewährt als Ergänzung zum Heilströmen, zur Nachsorge bei OPs (z.B. Förderung der Wundheilung) oder bei verhaltensauffälligen Tieren, hat sich die Bestrahlung mit Farblicht. Unsere heutigen Kenntnisse zur Farbtherapie basieren großteils auf den Forschungen des Inders Dinshah Ghadiali. Jede Farbe des Spektrums hat eine spezielle Wirkung auf die Psyche und bestimmte Körperfunktionen. In Lichtgeschwindigkeit wird diese Information über die Biophotonen von Zelle zu Zelle »weitergeflüstert«. Ob Pferd, Hund, Katze, Frettchen, Hase, Ratte, Hamster oder Vogel - Tiere genießen die Behandlung mit der richtigen Farbfrequenz sehr.

Jin Shin Jyutsu

Die 26 SES des Jin Shin Jyutsu beim Hund (Abb. der linken Seite).